Stallcafé

pageImage

Unsere selbstgemachte Aida-Torte. Foto: Joacim Wall

pageImage

Foto: Birgit Nilsson Museum

pageImage

Foto: Birgit Nilsson Museum

Lassen Sie sich keinesfalls den alten Stall des Hofes entgehen. Hier befindet sich heutzutage das Café des Museums. Der Stall wurde behutsam renoviert und in einem so ursprünglichen Zustand wie möglich bewahrt. Der Ziegelboden des Stalles ist derselbe wie zu Birgits Zeiten und die Ketten sind geblieben – ein Zeitdokument und eine Erinnerung an Birgits Wurzeln. Just in diesem Stall hatte Birgit die Kühe an jenem Abend gemolken, bevor sie sich auf den Weg nach Stockholm machte, um die Aufnahmeprüfung für die Sologesangsklasse an der Königlichen Musikalischen Akademie abzulegen. In einem schönen, ruhigen und authentischen Ambiente servieren wir unter anderem sättigende Sandwiches und verschiedene hausgemachte Kuchen, darunter unsere beliebte Aida-Torte, die nach Birgits eigenem Rezept zubereitet wird. Machen Sie es sich in einem der Schweineställe gemütlich und sehen Sie hinaus auf den Hof oder das saftige Grün der Wiesen. Wenn es das Wetter zulässt, ist es angenehm, den Kaffee nach draußen zu einem unserer Kaffeetische im Hof mitzunehmen. Rund um den Hof stellen wir unseren Gästen ein Drahtlosnetzwerk (WLAN) gratis zur Verfügung. Der Eintritt in das Stallcafé ist frei und es gelten dieselben Öffnungszeiten wie für das Museum.