Das Birgit Nilsson Museum

Herzlich willkommen auf dem Hof, auf dem Birgit Nilsson als Kind spielte und wo sie von einem Leben als Sängerin und Opernstar träumte! Birgit Nilsson (1918-2005) wuchs auf einem Bauernhof in Svenstad in Südschweden auf. Der Hof, der sich seit dem 18. Jahrhundert in Familienbesitz befindet, wurde in ein Museum umgewandelt, welches „La Nilsson" gewidmet ist.

pageImage

pageImage

pageImage

Birgit Nilsson wohnte mit ihren Eltern auf dem Hof in Svenstad, bis sie 23 Jahre alt war. Es war eine bescheidene Kindheit ohne elektrischen Strom oder fließendes Wasser. Erst in den 1930ern kamen die ersten Bequemlichkeiten an den Hof. Birgit half bei allen Arbeiten am Bauernhof mit. Sie verzog Rüben, pflanzte und pflückte Kartoffel, erntete das Heu und melkte die Kühe. Es war, mit anderen Worten, ein Leben, das weit davon entfernt war, was sie später als eine der bekanntesten Opernsängerinnen der Welt erleben würde.

Geführte Besichtigungen des Wohnhauses

Besuchen Sie Birgit Nilssons Elternhaus mit vielen Erinnerungen an ihre Kindheit und an ihre erstaunliche Karriere! Das Haus wurde so erhalten wie zu jener Zeit, als Birgit zuletzt hier wohnte. Erleben Sie Birgits Elternhaus mit eigenen Augen und hören Sie unsere Tourguides Wissenswertes über Birgits Kindheit und Jugend erzählen.

Ausstellung mit Audioguide, Medienraum und Filmsaal

Besuchen Sie unsere Ausstellung „Birgit Nilsson – Augenblicke und Töne”, die jede Saison ein neues Thema hat. Hier wird Birgit Nilssons erstaunliche Karriere gezeigt und Sie haben die Möglichkeit, Audioaufnahmen und Geschichten zu hören sowie Kurzfilme zu sehen. Lesen Sie hier mehr.

Das Stallcafé

Der alte Stall wurde in ein Café umgewandelt, wo man in einem einzigartigen Ambiente zum Beispiel Kaffee, Sandwiches oder Kuchen nach Birgits Rezept genießen kann. Der Eintritt ist frei. Das Stallcafé hat die gleichen Öffnungszeiten wie das Museum. Lesen Sie hier mehr.

Eingang und Museumsshop

pageImage

Fotos (alle obigen): Birgit Nilsson Museum

Hier bezahlen Sie die Eintrittsgebühr und können eine geführte Tour buchen (gerne auch auf Deutsch auf Anfrage). Hier werden außerdem Bücher, Musik, Filme und Souvenirs zum Verkauf angeboten. Sie haben auch die Möglichkeit, Geschenkgutscheine und Saisonkarten zu kaufen. Es ist möglich, in bar oder mit Kreditkarte zu bezahlen, aber wir akzeptieren keine Karten von American Express.

WLAN-Zugang

Wir stellen unseren BesucherInnen rund um den Hof kostenlosen Internetzugang über unser hauseigenes WLAN zur Verfügung.

Kontaktinformation

E-Mail: info@birgitnilsson.com Telefon: (+46) 0431-31 18 60 Adresse: Birgit Nilssons väg 27, 269 91 Båstad

inspirock